Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 6, Juni 2019, Band 141

Klicka, Thomas

Die Anwendung des Deliktsgerichtsstands nach Art 7 Nr 2 EuGVVO auf reine Vermögensschäden eines Fahrzeugkäufers

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der Beitrag behandelt die internationale Zuständigkeit österreichischer Gerichte für Klagen über reine Vermögensschäden im Zusammenhang mit dem Erwerb von Fahrzeugen, die mit einer „Schummelsoftware“ vom Hersteller ausgeliefert wurden.

  • Klicka, Thomas
  • Art 7 Nr 2 EuGVVO
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • Internationale Zuständigkeit
  • JBL 2019, 337
  • Zivilverfahrensrecht
  • reine Vermögensschäden
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Peter Doralt - 80 Jahre
Band 141, Ausgabe 6, Juni 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Aufhebung von § 13a Abs 1 S 2 Oö BMSG
Band 141, Ausgabe 6, Juni 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Richtervorbehalt bei Bestätigung der Pflegschaftsrechnung
Band 141, Ausgabe 6, Juni 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Doppelte Befristung von Gewaltschutzverfügungen
Band 141, Ausgabe 6, Juni 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Disziplinarrechtliche Maßnahmen beim Bundesheer und Amtsmissbrauch
Band 141, Ausgabe 6, Juni 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Einheitlichkeit des Vollstreckungsverfahrens; Parteistellung
Band 141, Ausgabe 6, Juni 2019
eJournal-Artikel

30,00 €