Was ist neu im Verlag Österreich?
Erfahren Sie es zuerst!

Huger

Juristische Schriftenreihe – Band 302

Die Beweiskraft der öffentlichen Urkunde

Monografie
  • 202 Seiten, broschiert
  • ISBN 978-3-7046-9284-9 (Print)
  • ISBN 978-3-7046-9331-0 (eBook)
  • Erscheinungsdatum: 15. Dezember 2023

46,00 €

inkl MwSt
zzgl Versandkosten
Auf Lager. Versanddauer 3–6 Werktage.

Bezugsvariante

Zweck, Bedeutung und Umfang des vollen Beweises sowie die Bedeutung des § 292 Abs 2 ZPO


Die Zivilproessordnung (ZPO) verankert die freie richterliche Beweiswürdigung, lässt aber Ausnahmen von diesem Grundsatz zu. Diese Arbeit untersucht eine dieser Ausnahmen: die Beweiskraft der öffentlichen Urkunden gemäß § 292 ZPO. Demnach begründen öffentliche Urkunden vollen Beweis dessen, was darin von der Behörde amtlich verfügt oder erklärt, sowie von der Behörde oder der Urkundsperson bezeugt wird.

Zunehmend wird der volle Beweis, den öffentliche Urkunden erbringen, als Bindung an deren Aussagen verstanden. Es erscheint jedoch unklar, welche inhaltlichen Bestandteile der öffentlichen Urkunden erfasst sind. Dies wirft verfassungsrechtliche Fragen auf, vor allem in Bezug auf das rechtliche Gehör der Parteien des Zivilprozesses, die am Erstellungsverfahren der öffentlichen Urkunde nicht beteiligt waren.

Gegenstand der Untersuchung sind daher Zweck, Bedeutung und Umfang des vollen Beweises sowie die Bedeutung des § 292 Abs 2 ZPO, der den Beweis der Unrichtigkeit der bezeugten Vorgänge und Tatsachen sowie der unrichtigen Beurkundung als zulässig erklärt.

Mag.iur. Dr.iur. Ursula Huger war als Universitätsassistentin am Institut für Zivilverfahrensrecht der Universität Wien beschäftigt und ist nunmehr Rechtsanwaltsanwärterin bei der HUGER Rechtsanwalts GmbH.

Juristische Schriftenreihe

ab 57,60 €

Scholz-​Berger
Schad- und Klagloshaltung
Monografie

ab 53,10 €

Vorschau
Müller
Die zweipersonale Patronatserklärung
Monografie

ca. 89,00 €

Auernig
Das Überraschungsverbot
Monografie

ab 62,10 €

ab 62,10 €

ab 53,10 €

Müller
Das quasidingliche Recht
Monografie

ab 61,20 €

ab 88,20 €

ab 69,30 €

ab 98,10 €

ab 130,50 €

ab 53,10 €

ab 62,10 €

Tamerl
Die Mitmiete
Monografie

ab 62,10 €

ab 70,20 €

Harnoncourt
Die Ersatzaussonderung
Monografie

ab 57,60 €

ab 80,10 €

Schoditsch
Grundrechte und Privatrecht
Monografie

ab 64,80 €

ab 89,10 €

ab 62,10 €

ab 107,10 €

Nitsch
Umwelthaftung
Monografie

ab 71,10 €

Vorschau
Lerch
Demokratie durch Autonomie?
Monografie

ca. 59,00 €

ab 62,10 €

Lenzbauer
Schlichte Hoheitsverwaltung
Monografie

ab 53,10 €

Mörth
Das Legalitätsprinzip
Monografie

ab 72,00 €

ab 84,60 €

ab 53,10 €

ab 63,00 €

ab 62,10 €

ab 53,10 €

ab 62,10 €

Krenn
Private Enforcement
Monografie

ab 62,10 €