Verlag Österreich

Heft 9, September 2021, Band 69

Loewit, Felix

Die Sanierungsprivilegierung stiller Beteiligungen nach § 13 EKEG

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Stille Beteiligungen gelten gemeinhin als beliebtes Sanierungsinstrument, das häufig zur Überwindung der Krise einer Gesellschaft eingesetzt wird. Sie werden daher oftmals zu Sanierungszwecken, meist im Rahmen eines Sanierungskonzepts begründet. Die stille Einlage kann in diesem Fall nach § 13 EKEG sanierungsprivilegiert sein und folglich - trotz Leistung in der Krise von einem an sich vom EKEG erfassten Gesellschafter - nicht als eigenkapitalersetzend zu qualifizieren sein. Dieser Beitrag untersucht die Reichweite dieses Sanierungsprivilegs und geht insb der Frage nach, inwieweit auch stille Gesellschafter, die nicht zugleich „echte“ Anteilseigner sind („Nur-Stille“), davon profitieren können. Darüber hinaus sollen das Verhältnis des Sanierungsprivilegs zum neuen „Restrukturierungsprivileg“ nach dem RIRUG sowie die Anfechtungsrisiken iZm einer stillen Beteiligung zu Sanierungszwecken untersucht werden.

  • Loewit, Felix
  • OEBA 2021, 592
  • Sanierungsprivileg
  • JEL-Classification: K 20, K 22
  • Stille Gesellschaft
  • Sanierungsrisiko
  • Sanierung
  • Anfechtung
  • stille Einlage
  • Restrukturierung
  • Eigenkapitalersatzrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

OEBA
Aufsichtsrecht und Risikomanagement
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
The battle of the narratives
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Die Sanierungsprivilegierung stiller Beteiligungen nach § 13 EKEG
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Finanzmarktregulierung zu Zeiten des Klimawandels
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Finanzmärkte
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Bankmarketing für die jungen Generationen
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Was sind eigentlich … Personas?
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zu Zustimmungsvorbehalten im Konzern.
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Klauselentscheidung zu Karten-, Spar- und Safe-AGB.
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zum Anwendungsbereich von § 27 Abs 6 ZaDiG aF (§ 56 Abs 3 ZaDiG 2018).
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zum Vertreter nach § 15a TSchVG.
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zum Rücktrittsgegner bei Veranlagungsgemeinschaften in Immobilien.
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Verjährung bei unterbliebener Aufklärung über Weichkosten.
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
In BaSAG-Angelegenheiten kommen die Garantien des Art 47 GRC zum Tragen.
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Abgrenzung von Bürgschaft und Schuldbeitritt.
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
AIFMG, Aberkennung der aufschiebenden Wirkung einer Beschwerde an das BVwG.
Band 69, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

20,00 €