Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 5, Mai 2015, Band 137

Kerschner, Ferdinand

Kein Verwendungsanspruch des Bestandnehmers gegen den Bestandgeber bei Verletzung eines mietvertraglichen Konkurrenzschutzes

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 137
  • Rechtsprechung, 2239 Wörter
  • Seiten 310-313

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Dem Bestandnehmer steht bei Verletzung des bedungenen Gebrauchs, worunter auch das Konkurrenzverbot zu subsumieren ist, nur das Begehren auf Erfüllung, Zinsminderung, vorzeitiger Auflösung und – bei Verschulden – auf Schadenersatz zu, nicht jedoch auch ein zusätzlicher bereicherungsrechtlicher Verwendungsanspruch.

  • Kerschner, Ferdinand
  • OGH, 17.09.2014, 6 Ob 138/14h
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • JBL 2015, 310
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 273 ZPO
  • Arbeitsrecht
  • LGZ Wien, 10.06.2014, 40 R 7/14x
  • § 1041 ABGB

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Aus eins mach zwei!
Band 137, Ausgabe 5, Mai 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Gesellschaftsrecht und Schiedsrecht in Österreich
Band 137, Ausgabe 5, Mai 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Verfassungswidrigkeit des § 26 Z 6 Wr VerwaltungsgerichtsG
Band 137, Ausgabe 5, Mai 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Anerkennung ausländischer Abstammungsentscheidungen
Band 137, Ausgabe 5, Mai 2015
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €