Verlag Österreich

Zeitschrift für Informationsrecht

Heft 2, Mai 2022, Band 10

Thiele, Clemens

OGH: Bitcoin-Mining kein illegales Glücksspiel

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Dem Schädiger obliegt der Beweis, dass ihn an der Übertretung des Schutzgesetzes keine subjektive Sorgfaltswidrigkeit trifft, er das Schutzgesetz also unverschuldet übertreten hat. Der Schädiger hat dabei zu beweisen, dass ihm die objektive Übertretung der Schutznorm nicht als schutzbezogenes Verhaltensunrecht anzulasten ist.

Schutzgesetze sind konkrete Verhaltensvorschriften, die einerseits durch die Gefahren, die vermieden werden sollen, und andererseits durch die Personen, die geschützt werden sollen, begrenzt sind.

Das Schürfen von Kryptowährung (hier: Bitcoin-Mining) stellt zumindest im Beurteilungszeitraum der zweiten Jahreshälfte 2017 in Österreich kein verbotenes Glücksspiel dar. Ein Anlageberater, der damals Investitionen in Bitcoin-Mining Plattformen empfohlen hatte, konnte daher davon ausgehen, dass die Schaffung der Krypto-Assets somit nicht anders behandelt wurde als die Herstellung sonstiger Wirtschaftsgüter. Anhaltspunkte dafür, dass die Finanzbehörden das Mining als Glücksspiel einstufen könnte, gab es 2017 nicht.

Redaktionelle Leitsätze

  • Thiele, Clemens
  • § 1295 ABGB
  • § 52 GSpG
  • OGH, 22.12.2021, 5 Ob 95/21p, Bitcoin-Mining
  • § 168a StGB
  • ZIIR 2022, 167
  • § 1297 ABGB
  • § 1296 ABGB
  • § 1 GSpG
  • § 2 GSpG
  • Schürfen von Kryptowährung
  • Schadenersatzrecht, Anlageberaterhaftung, Verschulden, subjektive Sorgfaltswidrigkeit, Veranlagung in Bitcoin, Bitcoin-Mining
  • Medienrecht
  • Glücksspiel, kein illegales

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZIIR
Aktuelle Ereignisse und Entwicklungen zum Informationsrecht
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
VfGH 30.9.2021, V 178/2021 – Smart-Meter – Opt-out
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
DSB Bescheid 12.10.2021, D124.5337 – DSG und Medienprivileg
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BVwG Erkenntnis 19.11.2021, W211 2236448-1/11E Verkehrsunfallfotos
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
DSB Bescheid 16.11.2021, D213.1093 – Unverschlüsselter USB-Stick
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
BVwG 17.12.2021, W253 2246873-1/6E – Ablehnung exzessiver Anfragen
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH 25.11.2021, C-102/20 – Inbox-Werbung bedarf der Zustimmung
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
DSB Bescheid 31.1.2022, D124.3952 – Datenübertragung
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
EuGH Urteil 25.3.2022, C-433/20 – Privatkopien auch bei Cloudnutzung
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZIIR
DSB: Auskunft zur Datenherkunft bei Glückwunschinserat in einem Medium
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH: Lehrerbewertungsplattform ist rechtskonform
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH: Bitcoin-Mining kein illegales Glücksspiel
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH: Schadenersatz wegen unbefugter Weitergabe von Online-Kursinhalten
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH: Ausschluss des Widerrufsrechts beim Online-Ticketing
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZIIR
EuGH: Privatkopie-Ausnahme auch für Speicherungen in der Cloud
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BGH: Wiederholungsgefahr bei Urheberrechtsverletzung auf Schulwebsite
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
OGH: Zur Bewertung des Gegenanwalts auf Google Maps
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
BGH: Löschung einer Gegendarstellung aus Online-Archiv
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €

ZIIR
EuGH Vorlagefragen
Band 10, Ausgabe 2, Mai 2022
eJournal-Artikel

20,00 €