wohnrechtliche blätter

Heft 2, Februar 2013, Band 26

Schutzwirkungen des Bestandvertrages zugunsten Dritter

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • WOBL Band 26
  • Rechtsprechung, 2043 Wörter
  • Seiten 60-62

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Nur solche Dritte sind von den Schutzwirkungen eines Bestandvertrags erfasst, die das Bestandobjekt in ähnlicher Intensität und Häufigkeit nutzen, wie der Mieter selbst. Ein nur kurzfristiger Aufenthalt im Bestandobjekt (hier: Ordinationsbesucher) reicht nicht aus, um die geforderte Nähe zur vertraglich geschuldeten Hauptleistung des Vermieters herzustellen. Es entspricht dem Wesen des Bestandvertrags als Dauerschuldverhältnis, dass das Kriterium der Vertragsnähe nicht nur ein räumliches, sondern auch ein zeitliches Element enthält.

  • OGH, 29.11.2012, 2 Ob 70/12a
  • § 1096 ABGB
  • § 1319a ABGB
  • § 1295 ABGB
  • LG St. Pölten, 21 R 291/11v
  • § 1315 ABGB
  • § 1297 ABGB
  • § 1296 ABGB
  • Miet- und Wohnrecht
  • BG St. Pölten, 5 C 805/10z
  • § 1090 ABGB
  • WOBL-Slg 2013/22
  • § 93 Abs 1 StVO

Weitere Artikel aus diesem Heft

WOBL
Wolfgang Dirnbacher †
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Teilkündigung infolge Nichtbenützung des Mietobjekts
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Zur Reichweite des Mietzinsüberprüfungsbegehrens
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Neufestsetzung der Nutzwerte bei Änderung der Zweckbestimmung eines WE-Objekts
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Genehmigungsfähigkeit der baubehördlich bewilligten Errichtung eines Balkons
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Schadenersatz bei Doppelverkauf einer Liegenschaft
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Schutzwirkungen des Bestandvertrages zugunsten Dritter
Band 26, Ausgabe 2, Februar 2013
eJournal-Artikel

30,00 €