Juristische Blätter

Heft 3, März 2019, Band 141

Unzulässige „Verlängerungsoption“ in Mietvertrag

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Eine „Verlängerungsoption“, derzufolge sich der Mietvertrag „jeweils“, also immer wieder, auf weitere drei Jahre verlängert, wenn er nicht rechtzeitig (vor Ablauf) gekündigt wird, entspricht nicht den Anforderungen an einen unbedingten Endtermin iS des § 29 MRG und ist nach dieser Gesetzesbestimmung daher unwirksam.

  • JBL 2019, 178
  • OGH, 17.07.2018, 4 Ob 133/18i
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • BG Hernals, 28.08.2017, 16 C 36/17d
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • Zivilverfahrensrecht
  • Arbeitsrecht
  • LGZ Wien, 25.04.2018, 38 R 322/17k
  • § 29 MRG

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Keine Grunddienstbarkeit zugunsten eines Mit- oder Wohnungseigentumsanteils?
Band 141, Ausgabe 3, März 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Bitcoins und das Sachenrecht des ABGB
Band 141, Ausgabe 3, März 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Unzulässige „Verlängerungsoption“ in Mietvertrag
Band 141, Ausgabe 3, März 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Internationale Zuständigkeit beim Verbotsgesetz
Band 141, Ausgabe 3, März 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Echte Konkurrenz bei der schweren Körperverletzung
Band 141, Ausgabe 3, März 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Anspruch auf Sondervergütung
Band 141, Ausgabe 3, März 2019
eJournal-Artikel

30,00 €