Verlag Österreich

Journal für Strafrecht

Heft 5, September 2020, Band 7

Teichmann, Fabian/​Galliker, Flavio

Ausgewählte Aspekte des Nemo-tenetur-Prinzips in wirtschafts- und finanzstrafrechtlichen Verfahren in Österreich und der Schweiz – ein Rechtsvergleich

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das Recht, sich nicht selbst belasten zu müssen bzw schweigen zu dürfen – zusammengefasst unter dem Begriff Nemo-tenetur-Prinzip – ist ein fundamentaler Grundsatz eines jeden fairen Strafverfahrens und genießt in der Lehre und Rechtsprechung verfassungs- und konventionsrechtlichen Rang. Obwohl das Nemo-tenetur-Prinzip international anerkannt ist und ein elementares Verfahrensrecht zugunsten der beschuldigten Person darstellt, werden einige Teilaspekte des Prinzips in Österreich und der Schweiz in wirtschafts- und finanzstrafrechtlichen Verfahren unterschiedlich beurteilt. Da Österreich und die Schweiz Nachbarländer sind, lohnt sich die genaue Betrachtung der Unterschiede, da diese von einer prozessierenden Partei im Nachbarland zwingend beachtet werden.

  • Teichmann, Fabian
  • Galliker, Flavio
  • § 47 FinStrG
  • § 48 FinStrG
  • § 37 FinStrG
  • § 27 VbVG
  • § 80 FinStrG
  • zeitlicher Schutzbereich
  • § 40 FinStrG
  • Beschuldigtenrechte
  • § 23 VbVG
  • Art 55 ICC-Statut
  • Art 6 EMRK
  • § 26 VbVG
  • Finanzstrafrecht
  • § 20 VbVG
  • § 39 FinStrG
  • § 19 VbVG
  • § 21 VbVG
  • Mitwirkungspflichten
  • Meldepflichten
  • Strafrecht- und Strafprozessrecht
  • § 51 FinStrG
  • § 41 FinStrG
  • Wirtschaftsstrafrecht
  • § 16 VbVG
  • § 42 FinStrG
  • § 36 FinStrG
  • § 35 FinStrG
  • § 1 FinStrG
  • § 46 FinStrG
  • nationale Rechtsgrundlagen
  • § 22 VbVG
  • § 34 FinStrG
  • § 82 FinStrG
  • § 43 FinStrG
  • § 29 FinStrG
  • § 38 FinStrG
  • § 52 FinStrG
  • § 1 VbVG
  • § 33 FinStrG
  • § 45 FinStrG
  • § 113 schwStPO
  • § 32 schwBV
  • § 44 FinStrG
  • § 7 StPO
  • JST 2020, 373
  • § 25 VbVG
  • Nemo-tenetur-Grundsatz
  • Verwaltungsstrafrecht
  • Selbstbelastungsverbot
  • § 24 VbVG
  • § 49 FinStrG
  • Art 90 Abs 2 B-VG
  • § 13 VbVG
  • § 18 VbVG
  • § 17 VbVG
  • Art 67 ICC-Statut
  • § 50 FinStrG
  • § 15 VbVG
  • § 14 VbVG

Weitere Artikel aus diesem Heft

20,00 €

JST
Zur Erfassung und Verfolgung von Hate Crimes in Österreich
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

JST
Rechtsfehler infolge fehlender Feststellungen
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

JST
Milderungsgrund § 34 Abs 1 Z 13 StGB und Wertqualifikation
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

JST
Verfall bei Hehlerei
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

JST
Stellung einer Eventualfrage
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

JST
Untersuchungshaft – Strafhaft
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

JST
Untersuchungshaft – anwendbare Bestimmungen
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

JST
Verkehr mit der Außenwelt – Besuche
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

JST
Ohne Gefährlichkeit keine (bedingte) Unterbringung
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

JST
Anordnung der Unterbringung und bedingte Strafnachsicht
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

JST
Zu den Verständigungspflichten bei Wehrpflichtigen und Datenschutz
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

JST
Ausschluss der Öffentlichkeit vom Strafprozess zum Schutz des Opfers
Band 7, Ausgabe 5, September 2020
eJournal-Artikel

20,00 €