Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 5, Mai 2014, Band 136

Keine ausschließliche internationale Zuständigkeit des Lagestaats der Liegenschaften, auf denen ein Unternehmen betrieben wird, für Streitigkeiten aus der Unternehmenspacht

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 136
  • Rechtsprechung, 79 Wörter
  • Seiten 330-330

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die ausschließliche Zuständigkeit nach Art 22 Nr 1 EuGVVO ist nicht gegeben, wenn der Hauptgegenstand des Vertrags anderer Natur ist als Miete und Pacht von unbeweglichen Sachen im eigentlichen Sinn, wie insbesondere bei Verpachtung eines Ladengeschäfts (hier: Verpachtung von Hotels und Restaurant). Daher ist eine Gerichtsstandsvereinbarung iS des Art 23 EuGVVO zulässig, die den Wahlgerichtsständen des Art 5 EuGVVO vorgeht.

  • BG Innsbruck, 14.06.2012, 11 C 518/09g
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • OGH, 19.09.2013, 2 Ob 63/13y
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • LG Innsbruck, 08.01.2013, 1 R 229/12a
  • Zivilverfahrensrecht
  • JBL 2014, 330
  • Art 22 Z 1 EuGVVO
  • Art 23 EuGVVO
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

30,00 €

JBL
Hat das öffentliche Wirtschaftsrecht ein Verbraucherleitbild?
Band 136, Ausgabe 5, Mai 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Widerklage im Nichtigkeits- und Wiederaufnahmsverfahren zulässig?
Band 136, Ausgabe 5, Mai 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Real- oder Naturalteilung zwischen Miterben im Zivilprozess durchzusetzen
Band 136, Ausgabe 5, Mai 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Rangordnungserklärung nach § 57a GBG ohne Geburtsdatum des Treuhänders
Band 136, Ausgabe 5, Mai 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €