Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 6, Dezember 2021, Band 8

Obereder, Anna

Warum Betretungsverbote für Betriebsstätten nach dem COVID-19-MG keinen Vergütungsanspruch vermitteln

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Höchstgerichte haben mittlerweile geklärt, dass die zur Bekämpfung der Pandemie ergriffenen Betretungsverbote für Betriebsstätten keinen Vergütungsanspruch auslösen. Ausschlaggebend hierfür ist nicht § 13 Abs 2 COVID-19-MG, sondern die Reichweite der Ermächtigung zur Verfügung von Betriebsschließungen bzw -beschränkungen in § 20 EpiG.

  • Obereder, Anna
  • § 3 Abs 1 Z 1 COVID-19-MG
  • Betretungsverbote von Betriebsstätten
  • Verhältnis COVID-19-MG und EpiG
  • § 32 Abs 1 Z 4 EpiG
  • ZVG 2021, 424
  • § 13 Abs 2 COVID-19-MG
  • § 32 Abs 1 Z 5 EpiG
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • Betriebsschließungen
  • § 13 Abs 3 COVID-19-MG
  • Vergütungsansprüche
  • § 20 EpiG

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZVG
Rechtsschutzversicherungen im Verwaltungsstrafverfahren
Band 8, Ausgabe 6, Dezember 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 8, Ausgabe 6, Dezember 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Klare zeitliche Abgrenzung der Verantwortlichkeit
Band 8, Ausgabe 6, Dezember 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Vollstreckungsverfügung bei der Eintreibung von Geldleistungen
Band 8, Ausgabe 6, Dezember 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Asylgewährung auf Grundlage eines in Österreich gesetzten Nachfluchtgrundes
Band 8, Ausgabe 6, Dezember 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Keine Schubhaft während offener Frist für freiwillige Ausreise
Band 8, Ausgabe 6, Dezember 2021
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Umwandlung einer eingetragenen Partnerschaft in eine Ehe
Band 8, Ausgabe 6, Dezember 2021
eJournal-Artikel

20,00 €