Verlag Österreich

wohnrechtliche blätter

Heft 11, November 2021, Band 34

Anfechtung einer Pauschalhonorarvereinbarung wegen laesio enormis

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

§ 935 Halbsatz 3 ABGB schließt das Anfechtungsrecht nur dann aus, wenn dem Vertragspartner der wahre Wert bekannt ist. Dies gilt auch in einer Vertragsbeziehung zwischen einem RA und seinem Mandanten (hier: Anfechtung einer Pauschalhonorarvereinbarung aufgrund einer laesio enormis).

  • § 935 ABGB
  • Miet- und Wohnrecht
  • WOBL-Slg 2021/138
  • OLG Linz, 3 R 140/19g
  • OGH, 08.07.2020, 3 Ob 24/20f, Zurückweisung der außerordentlichen Revision
  • § 934 ABGB

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

WOBL
Pflicht des Vermieters zur Wiederherstellung mit Mitteln der Versicherungsleistung
Band 34, Ausgabe 11, November 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Kündigung wegen dringenden Raumbedarfs einer Gemeinde
Band 34, Ausgabe 11, November 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Deliktische Haftung der Eigentümergemeinschaft bei Fehlverhalten des Verwalters
Band 34, Ausgabe 11, November 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Keine haftungsrechtliche Wirkung einer baurechtlichen Fertigstellungsanzeige
Band 34, Ausgabe 11, November 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Anfechtung einer Pauschalhonorarvereinbarung wegen laesio enormis
Band 34, Ausgabe 11, November 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Wohnungsinhaberhaftung des Wohnungseigentümers
Band 34, Ausgabe 11, November 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €