Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 5, Oktober 2018, Band 5

Die Verurteilung zu einer Geldstrafe gem § 228 Abs 1 StGB wegen einer Tat, die im Zuge des Staatsbürgerschaftsverleihungsverfahrens gesetzt wurde, führt zu einem Verleihungshindernis iSd § 10 Abs 1 Z 6 StbG

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • ZVGBand 5
  • Judikatur - Materienrecht, 1341 Wörter
  • Seiten 415-417

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Gem § 10 Abs 1 Z 6 StbG darf die Staatsbürgerschaft an einen Fremden nur dann verliehen werden, wenn auf Grund einer Prognoseentscheidung das bisherige Gesamtverhalten des Fremden Gewähr dafür bietet, dass er zur Republik bejahend eingestellt ist und weder eine Gefahr für die öffentliche Ruhe, Ordnung und Sicherheit darstellt noch andere in Art 8 Abs 2 EMRK genannte öffentliche Interessen gefährdet. Wurde ein Staatsbürgerschaftswerber wegen mittelbarer unrichtiger Beurkundung gem § 228 Abs 1 StGB im Verleihungsverfahren zur Staatsbürgerschaft rechtskräftig (nur) zu einer Geldstrafe verurteilt, so liegt zwar kein Einbürgerungshindernis gem § 10 Abs 1 Z 2 StbG vor, allerdings manifestiert sich darin eine negative Einstellung zur österreichischen Rechtsordnung, weil der Staatsbürgerschaftswerber beabsichtigt hatte, die Staatsbürgerschaft unter Begehung eines strafgerichtlichen Delikts zu erwerben. Somit liegt ein Verleihungshindernis iSd § 10 Abs 1 Z 6 StbG vor, weil dem Umstand, dass die Tat im Rahmen des Verleihungsverfahrens gesetzt wurde, besonderes Gewicht zukommt.

  • LVwG Stmk, 28.03.2018, LVwG 70.3-297/2018
  • ZVG-Slg 2018/92
  • § 228 Abs 1 StGB
  • § 10 Abs 1 Z 2 StbG
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • Art 8 Abs 2 EMRK
  • § 10 Abs 1 Z 6 StbG

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZVG
News-Radar
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Die Verwaltungsstrafgesetz-Novelle 2018
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Disziplinarausschuss des VwG Wien verfassungswidrig zusammengesetzt
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Säumnisbeschwerde - Verletzung der Entscheidungspflicht
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Verfahrenskostenbeitrag in Verwaltungsstrafsachen nicht verfassungswidrig
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
VVG: Unverhältnismäßigkeit einer Zwangsstrafe (Haft)
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Vermittlung von Fahraufträgen über App
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Schnee-Essen vor Alkomattest bedeutet Verweigerung
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Polizeischüler sind Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Auskunftspflicht des Umweltbundesamts; Säumnisbeschwerde
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Pauschal- und Fehlverweisungen auf EU-Verordnungen am Beispiel des Weinrechts
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Nichtgestattung der Vereinsgründung gem § 12 Abs 1 VerG
Band 5, Ausgabe 5, Oktober 2018
eJournal-Artikel

20,00 €