Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 4, April 2014, Band 136

Keine Verjährung des Rechts auf ordentliche Kündigung eines Dauerschuldverhältnisses

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 136
  • Rechtsprechung, 51 Wörter
  • Seiten 267-267

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die allgemeine Aussage, wonach Gestaltungsrechte grundsätzlich in 30 Jahren verjähren, trifft auf die ordentliche Kündigung eines Dauerschuldverhältnisses nicht zu. Das (auf Vertrag oder Gesetz beruhende) Recht zur Kündigung kann schon deshalb nicht verjähren, weil sonst jedes Dauerschuldverhältnis nach 30 Jahren unauflösbar würde.

  • JBL 2014, 267
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • OGH, 18.06.2013, 4 Ob 245/12a
  • Allgemeines Privatrecht
  • § 1479 ABGB
  • Zivilverfahrensrecht
  • OLG Innsbruck, 02.10.2012, 2 R 128/12h
  • Arbeitsrecht
  • LG Feldkirch, 18.05.2012, 6 Cg 160/11h

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Hat das öffentliche Wirtschaftsrecht ein Verbraucherleitbild?
Band 136, Ausgabe 4, April 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Amtshaftung bei schlichter Hoheitsverwaltung
Band 136, Ausgabe 4, April 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Verwendung des ERV auch für Kredit- und Finanzinstitute zwingend
Band 136, Ausgabe 4, April 2014
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Amtsmissbrauch durch Nichtabführung von Strafgeldern
Band 136, Ausgabe 4, April 2014
eJournal-Artikel

30,00 €