Verlag Österreich

wohnrechtliche blätter

Heft 9, September 2021, Band 34

Kündigung wegen unleidlichen Verhaltens: Rauschgiftvergehen des Mieters

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Der wiederholte Konsum sowie die Herstellung und Weitergabe von Suchtmitteln, die nach außen hin massiv sichtbar ist, stellt den Kündigungsgrund des unleidlichen Verhaltens dar. Es ist den übrigen Hausbewohnern nicht zumutbar, in einem Haus zu wohnen, in dem der wiederholte Verstoß gegen strafrechtliche Bestimmungen des SMG evident ist.

  • § 30 Abs 2 Z 3 2. Fall MRG
  • LGZ Wien, 38 R 301/19z
  • Miet- und Wohnrecht
  • BG Innere Stadt Wien, 42 C 177/16s
  • OGH, 29.09.2020, 9 Ob 41/20z
  • WOBL-Slg 2021/98

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

WOBL
Zur Ausschließungsklage in der Miteigentumsgemeinschaft des ABGB
Band 34, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Lagezuschlag beim Richtwertmietzins: zum Referenzgebiet in Wien
Band 34, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Kündigung wegen erheblich nachteiligen Gebrauchs
Band 34, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Kündigung wegen unleidlichen Verhaltens: Rauschgiftvergehen des Mieters
Band 34, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Eigenbedarfskündigung: selbstverschuldeter Bedarf des Vermieters
Band 34, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Aufhebung einer Benützungsregelung und Bestimmtheit des Unterlassungsbegehrens
Band 34, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Liftkostenbefreiung für Wohnungseigentümer von im EG gelegenen Objekten
Band 34, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Dereliktion einer Liegenschaft durch Abwesenheitskurator
Band 34, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Mietzinsminderung aufgrund eines Schimmelbefalls
Band 34, Ausgabe 9, September 2021
eJournal-Artikel

30,00 €