Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 8, August 2019, Band 141

Unzulässige Dereliktion von (bloßen) Miteigentumsanteilen nicht verbücherungsfähig

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die unzulässige Dereliktion von (bloßen) Miteigentumsanteilen ist nicht verbücherungsfähig. Eine dennoch erfolgte Eintragung der Herrenlosigkeit des Miteigentumsanteils ist mit unheilbarer Nichtigkeit behaftet; sie zieht auf keinen Fall Rechtswirkungen nach sich, auch nicht gutgläubigen Dritten gegenüber. Die nichtige Eintragung ist nach § 130 GBG amtswegig zu löschen.

  • § 839 ABGB
  • LGZ Graz, 23.08.2018, 4 R 98/18p
  • § 387 ABGB
  • § 362 ABGB
  • Öffentliches Recht
  • JBL 2019, 515
  • OGH, 20.03.2019, 5 Ob 204/18p
  • § 130 GBG
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • § 363 ABGB
  • BG Weiz, 04.04.2018, 1479/2018
  • Allgemeines Privatrecht
  • § 830 ABGB
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 94 Abs 1 GBG
  • Arbeitsrecht
  • § 361 ABGB

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

JBL
§ 6 Abs 2 IslamG 2015 nicht verfassungswidrig
Band 141, Ausgabe 8, August 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Aufhebung einer Kontensperre durch Einantwortung
Band 141, Ausgabe 8, August 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Ersatzfähigkeit von Vertretungskosten
Band 141, Ausgabe 8, August 2019
eJournal-Artikel

30,00 €