Heft 1, Januar 2017, Band 65

Stöger, Karl

Bei Beschwerden gegen Bescheide der FMA besteht immer dann eine Senatszuständigkeit des Bundesverwaltungsgerichts, wenn gesetzlich nicht ausdrücklich anderes angeordnet ist.

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

§ 22 Abs 2a FMABG; § 6 Abs 1 BVwGG; Art 135 Abs 1 B-VG

Nach dem klaren Wortlaut des § 22 Abs 2a erster Satz FMABG hat das Bundesverwaltungsgericht über Beschwerden gegen Bescheide der Finanzmarktaufsichtsbehörde grundsätzlich durch Senat zu entscheiden; ausgenommen davon sind lediglich Verfahren in Verwaltungsstrafsachen bei Bescheiden der FMA, in denen weder eine primäre Freiheitsstrafe noch eine 600 Euro übersteigende Geldstrafe verhängt wurde. Für eine darüber hinausgehende Einschränkung der Senatszuständigkeit lässt das Gesetz keinen Raum.

Der VwGH lehnt ausdrücklich die Ansicht ab, dass in Fällen, in denen Besonderheiten des Finanzmarktes keine Rolle spielen, eine Anwendung der Senatszuständigkeit des BVwG nach § 22 Abs 2a FMABG „aus teleologischen Überlegungen zu verneinen“ sei.

Auch über eine Beschwerde gegen einen Bescheid betr die Verweigerung einer Auskunftserteilung hat ein Senat des BVwG zu entscheiden.

  • Stöger, Karl
  • VwGH, 24.10.2016, Ra 2016/02/0159
  • oeba-Slg 2017/214

Weitere Artikel aus diesem Heft

OEBA
Newsline
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Aufsichtsrecht und Risikomanagement
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Politische Ereignisse treiben Sektorrotation weiter an
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
§ 226 Abs 3 AktG und die Grenzen der richtlinienkonformen Interpretation
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Blankoindossierte zentralverwahrte Namensaktien und das Aktienbuch
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Was ist eigentlich … ein Open Space Event?
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Begünstigungsabsicht bei „Druckzahlungen“.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zu den Voraussetzungen der außerordentlichen Kündigung eines Kreditvertrags.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
„Klauselurteil“ gegen Kreditbedingungen.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Eigenhaftung von Gehilfen in einer Vertriebskette.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Insolvenzantrag eines Gläubigers ohne titulierte Forderung?
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Seitliche Unterschrift des Ausstellers auf eigenem Wechsel?
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Gerichtsstand für Klage aus Staatsanleihe.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Verjährung von Fehlberatung beim FX-Kredit.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Kein Rechnungslegungsanspruch des Garanten gegen den Begünstigten.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Verjährung beim FX-Kredit.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Zur Auslegung der Effektivklausel in einer Bankgarantie.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Anfechtung der Rückzahlung eines zinslosen Überbrückungsdarlehens.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Sicherungsmaßnahmen gegen Rechtshandlungen des Schuldners.
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €

OEBA
Weiterbildung
Band 65, Ausgabe 1, Januar 2017
eJournal-Artikel

20,00 €