Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 3, März 2012, Band 134

Schranken des Rechts zur Pflichtteilsminderung nach § 773a Abs 3 ABGB

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Das Recht auf Pflichtteilsminderung steht nach § 773a Abs 3 ABGB nicht zu, wenn der Erblasser die Ausübung des Rechts auf persönlichen Verkehr mit dem Pflichtteilsberechtigten grundlos abgelehnt hat. Im Rahmen dieser Bestimmung sind minderjährige und erwachsene Kinder gleich zu behandeln.

§ 773a Abs 3 ABGB ist auch auf solche Testamente anzuwenden, die vor dem 1.7.2001 (Inkrafttreten dieser Bestimmung) verfasst worden sind. Zum Entfall des Minderungsrechts führt aber nur ein Verhalten, das der Erblasser nach dem 1.7.2001 gesetzt hat. Für Dauersachverhalte (hier: das Verhältnis Eltern und Kind) gelten die Rechtsfolgen eines neuen Gesetzes ab seinem Inkrafttreten; mangels abweichender Übergangsregelung ist der Teil des Dauertatbestands, der in den zeitlichen Geltungsbereich des neuen Gesetzes reicht, nach der neuen Rechtslage zu beurteilen.

  • OGH, 09.08.2011, 4 Ob 98/11g
  • OLG Graz, 02.03.2011, 4 R 165/10g
  • JBL 2012, 172
  • § 773a Abs 3 ABGB
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • § 5 ABGB
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • Zivilverfahrensrecht
  • LG Klagenfurt, 27.08.2010, 29 Cg 120/08b
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Der Ersatz von Mangelfolgeschäden in Veräußerungsketten von Unternehmern
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Schranken des Rechts zur Pflichtteilsminderung nach § 773a Abs 3 ABGB
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Schuldinhalt bei Kaufauftrag, der auf „Aktien“ der MEL lautet
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Rückzession an den Kläger kein Fall des § 234 ZPO
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Keine gesonderte Anfechtung bei einheitlichem Verfügungsgeschäft
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Vorgezogenes Wochengeld auch für Bezieherinnen von Kinderbetreuungsgeld
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Alkoholmissbrauch allein kein Grund für eine Sachwalterbestellung
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Keine Exekution nach § 350 EO aufgrund eines bloß vollstreckbaren Urteils
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Grundrechtsverletzung durch Säumigkeit in Haftsachen
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Voraussetzungen einer Vorverurteilung nach § 28a Abs 1 SMG
Band 134, Ausgabe 3, März 2012
eJournal-Artikel

30,00 €