wirtschaftsrechtliche blätter

Heft 7, Juli 2019, Band 33

Zur Anwendung des § 19 Abs 2 UGB auf eine mehrstöckige Personengesellschaft

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Eine Einschränkung dahin, dass eine natürliche Person bereits auf der ersten Ebene haften müsse, ist aus § 19 Abs 2 UGB nicht abzuleiten. Ein die Haftungsbeschränkung zum Ausdruck bringender Zusatz ist nur dann geboten, wenn keine natürliche Person (gleichgültig auf welcher Ebene) unbeschränkt haftet.

  • OLG Linz, 05.12.2018, 6 R 157/18b-10
  • OGH, 27.02.2019, 6 Ob 28/19i
  • WBl-Slg 2019/127
  • Allgemeines Wirtschaftsrecht
  • § 19 Abs 2 UBG

Weitere Artikel aus diesem Heft

WBL
Zum Wettbewerbsverständnis im österreichischen Recht
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Europarecht: Das Neueste auf einen Blick
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Unternehmensrecht: Zur Auslegung der Zahlungsverzugs-RL
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WBL
Zur insolvenzrechtlichen Qualifikation von Zeitguthaben
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Mittelbare Diskriminierung wegen des Geschlechts
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Rufbereitschaft – Vergütung
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

WBL
Zu den Aufgaben des Stiftungskurators bei einer Vorstiftung
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Firma ist kein gewerbliches Schutzrecht iS von § 53 JN
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Zur Bedeutung des Sicherheitslogos für EU-Versandapotheken
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WBL
Beschlagnahme von Glücksspielgeräten
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Konkretisierung der Tat
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Verwaltungsgerichtliche Begründungspflicht
Band 33, Ausgabe 7, Juli 2019
eJournal-Artikel

30,00 €