Juristische Blätter

Heft 4, April 2019, Band 141

Aktivlegitimation eines „benützungsgeregelten Hälfteeigentümers“ im Übergabsverfahren

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Dem von Teilen der Rsp aufgestellten Erfordernis der Mitwirkung sämtlicher Miteigentümer an der Kündigung schließt sich der 4. Senat auch für Fälle eines Übergabsauftrags nicht an. Vielmehr ist die Mehrheit allein aktiv legitimiert. Die dabei entwickelten Grundsätze beruhen im Kern darauf, dass der Mehrheit Verwalterstellung zukommt. Dieser Grundsatz trifft auch auf den benützungsgeregelten Hälfteeigentümer zu.

  • § 1116 ABGB
  • BG Döbling, 30.05.2017, 9 C 167/16v
  • OGH, 27.11.2018, 4 Ob 100/18m
  • JBL 2019, 241
  • Öffentliches Recht
  • § 833 ABGB
  • § 825 ABGB
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • LGZ Wien, 14.02.2018, 40 R 245/17a
  • Zivilverfahrensrecht
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Methodologische Sonderprobleme bei der Interpretation rezipierten Rechts
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Eurofighter-U-Ausschuss (Vorlageverpflichtung der Finanzprokuratur)
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Abgabe unbedingter Erbantrittserklärungen auf Basis einer Vorsorgevollmacht
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Amtshaftung wegen Duldung der unbegleiteten Ausreise eines Minderjährigen?
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Einstellung der Exekution wegen Abschaffung des Pflegeregresses
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Abschreckende Wirkung einer Geldstrafe
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Anrechnung einer Zahlung trotz Strittigkeit der Forderung (§ 1416 ABGB)
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €