Juristische Blätter

Heft 4, April 2019, Band 141

Schadenersatzanspruch des Scheinvaters gegen Ehefrau wegen geleisteten Kindesunterhalts

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Vermögensschäden eines Ehemanns und Scheinvaters in Form von Unterhaltszahlungen an ein in aufrechter Ehe geborenes Kind der Ehegattin, das nicht vom Ehemann abstammt, das der Ehemann aber für sein eigenes Kind hält, fallen unter den Schutzzweck des § 90 ABGB und begründen einen Schadenersatzanspruch gegen die frühere Ehegattin.

  • LGZ Graz, 27.11.2017, 11 Cg 85/17v
  • § 1295 ABGB
  • OLG Graz, 30.01.2018, 3 R 6/18d
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • JBL 2019, 242
  • § 90 ABGB
  • Zivilverfahrensrecht
  • OGH, 27.11.2018, 4 Ob 82/18i
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Methodologische Sonderprobleme bei der Interpretation rezipierten Rechts
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Eurofighter-U-Ausschuss (Vorlageverpflichtung der Finanzprokuratur)
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Abgabe unbedingter Erbantrittserklärungen auf Basis einer Vorsorgevollmacht
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Amtshaftung wegen Duldung der unbegleiteten Ausreise eines Minderjährigen?
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Einstellung der Exekution wegen Abschaffung des Pflegeregresses
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Abschreckende Wirkung einer Geldstrafe
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Anrechnung einer Zahlung trotz Strittigkeit der Forderung (§ 1416 ABGB)
Band 141, Ausgabe 4, April 2019
eJournal-Artikel

30,00 €