wohnrechtliche blätter

Heft 4, April 2016, Band 29

Vonkilch, Andreas

Anwendbarkeit des Verbotes der mittelbaren Diskriminierung durch bauliche Barrieren ab 1. Jänner 2016 auch bei Bestandsgebäuden: Auswirkungen auf bestehende Mietverhältnisse*

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • WOBL Band 29
  • Aufsatz, 5607 Wörter
  • Seiten 119-128

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Seit dem 1. Jänner 2016 sind die Vorgaben des BGStG, insbesondere dessen Verbot auch der mittelbaren Diskriminierung von Behinderten durch (bauliche) Barrieren, auch auf Bauwerke uneingeschränkt anwendbar, die auf Grund einer vor dem 1. Jänner 2006 erteilten Baubewilligung errichtet wurden (sog „Bestandsgebäude“). Der folgende Beitrag untersucht, welche Konsequenzen dies für Mietverträge hat, die vor dem 1. Jänner 2016 über nicht barrierefreie Mietobjekte (Wohnungen, Geschäftsräume) abgeschlossen wurden.

  • Vonkilch, Andreas
  • § 5 BGStG
  • Behindertengleichstellung
  • § 923 ABGB
  • § 19 BGStG
  • § 924 ABGB
  • § 1096 ABGB
  • Mangelhaftigkeit
  • § 2 BGStG
  • Bestandvertrag
  • § 1098 ABGB
  • (mittelbare) Diskriminierung
  • § 3 MRG
  • § 2 ABGB
  • § 1117 ABGB
  • § 6 BGStG
  • § 5 ABGB
  • Barrierefreiheit
  • Erhaltungspflicht
  • Miet- und Wohnrecht
  • Bestandsgebäude
  • WOBL 2016, 119
  • Mietzinsminderung
  • § 9 BGStG
  • § 1323 ABGB
  • Leistungsstörung
  • § 4 BGStG
  • § 928 ABGB
  • § 922 ABGB
  • § 9 MRG

Weitere Artikel aus diesem Heft

WOBL
Kündigung wegen Nichtbenützung der Wohnung
Band 29, Ausgabe 4, April 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Reichweite des Vertrags mit Schutzwirkung zu Gunsten Dritter
Band 29, Ausgabe 4, April 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WOBL
Keine Verbücherung bei Zweifel über den Rechtsgrund
Band 29, Ausgabe 4, April 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WOBL
Werbungskosten bei gemischter Nutzung eines Mietobjektes
Band 29, Ausgabe 4, April 2016
eJournal-Artikel

30,00 €