Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 2, Februar 2016, Band 138

Czernich, Dietmar

Der Vorwegverzicht auf die Anfechtung des Schiedsspruchs – zugleich ein Beitrag zur Stellung des Schiedsverfahrens im österreichischen Recht

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • JBLBand 138
  • Aufsatz, 8553 Wörter
  • Seiten 69-81

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Schiedssprüche unterliegen der nachprüfenden Kontrolle durch den OGH, wenn sie in Österreich ergangen sind. Nach Vorliegen des Schiedsspruchs können die Parteien bis auf die beiden amtswegig aufzugreifenden Aufhebungsgründe wirksam auf die Einbringung einer Aufhebungsklage beim OGH verzichten. In Österreich ist aber ungeklärt, ob dieser Verzicht auch schon vor Vorliegen des Schiedsspruchs, nämlich bereits in der Schiedsklausel selbst wirksam vereinbart werden kann. § 598 aF ZPO erklärte den Vorwegverzicht auf die Aufhebung des Schiedsspruchs noch für unzulässig. Diese Regelung wurde allerdings im SchiedsRÄG 2006 nicht mehr übernommen. Ob daraus die Zulässigkeit eines Vorwegverzichtes abgeleitet werden kann und wenn ja, in welchen Grenzen, ist Gegenstand dieser Untersuchung. Hierbei werden auch Grundfragen der Stellung des Schiedsverfahrens im österreichischen Recht behandelt, die sich bei der Beantwortung dieser Frage stellen.

  • Czernich, Dietmar
  • pactum de non petendo
  • Rechtsmittelverzicht
  • Schiedsverfahren
  • Öffentliches Recht
  • JBL 2016, 69
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • Zivilverfahrensrecht
  • Aufhebung des Schiedsspruchs
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

30,00 €

JBL
Keine Verfassungswidrigkeit von §§ 11 und 17 AnerbenG
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Haftung des Halters für Schwarzfahrt bei arglistig herausgelocktem Kfz
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Keine Befangenheit wegen Mitgliedschaft von Zeugen und Richter im ÖCV
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Vollstreckungsnähe und einstweilige Verfügungen nach der EuGVVO
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Objektive Grenzen der Rechtskraft bei Aufkündigung ohne Einwendungen
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Anonymisierung im RIS-Justiz
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Einzelweisung, im Dienst kein auffälliges Kleidungsstück zu tragen
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Schadensqualifikation des Betrugs bei teilweise fehlendem Bereicherungsvorsatz
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Fortlaufshemmung der Rechtsmittelfrist
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Mindestsicherung, Unionsbürger, Familienangehörige
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Einheitlicher Rechtsschutz im StPO-Ermittlungsverfahren
Band 138, Ausgabe 2, Februar 2016
eJournal-Artikel

30,00 €