Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 10, Oktober 2019, Band 141

Unterbrechung der Verjährungsfrist bei einer im Exekutionsverfahren überwiesenen Forderung

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Soweit die gepfändete Forderung dem betreibenden Gläubiger nur bis zur geringeren Höhe seines betriebenen Anspruchs überwiesen wurde, ist der Verpflichtete nicht gehindert, die vom Pfändungsband gleichfalls umfasste Restforderung geltend zu machen, er kann jedoch grundsätzlich nur auf Gerichtserlag klagen.

Auch im Umfang der überwiesenen Forderung bleibt der Verpflichtete aber mit Zustimmung des Überweisungsgläubigers zur Geltendmachung des überwiesenen Anspruchs befugt. Auch eine mündliche Zustimmung ist zulässig. Für das Vorliegen der Zustimmung ist der Verpflichtete im Prozess beweispflichtig.

Eine erst nach Ablauf der Verjährungsfrist erteilte Zustimmung des Überweisungsgläubigers zur Klagsführung ändert am Umstand der Verjährung nichts.

  • LG Korneuburg, 22.08.2017, 5 Cg 46/16m
  • OGH, 20.03.2019, 7 Ob 102/18b
  • Öffentliches Recht
  • § 308a EO
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • JBL 2019, 638
  • Zivilverfahrensrecht
  • OLG Wien, 25.01.2018, 11 R 186/17d
  • § 1497 ABGB
  • § 308 EO
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Die Verhetzung im Internet – § 283 StGB in der gerichtlichen Praxis
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Folgen missbräuchlicher Klauseln in Verbraucherverträgen
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Bernhard Raschauer †
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Ausschluss vom Wahlrecht nach § 22 NRWO und § 3 EuWEG nicht verfassungswidrig
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Schutzzweck des § 9 Abs 1 StVO (Verbot des Überfahrens von Sperrlinien)
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Ausgleich einer Zinsuntergrenze durch eine in Relation dazu angemessene Obergrenze
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Widerruf einer im Verfahren über das Erbrecht abgegebenen Anerkenntniserklärung
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

30,00 €

JBL
Anspruch pensionierter Arbeitnehmer auf Essensbons?
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Hemmung der Verjährung nach § 11 S 2 MaklerG
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Unwertgehalt der Erniedrigung eines unmündigen Vergewaltigungsopfers
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Erheblichkeitsschwelle und Fortführungsantrag
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Vermietung eines Ferienappartements als gewerbsmäßige Beherbergung
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Lange Verfahrensdauer und Wohlverhalten rechtfertigt bloße Ermahnung nicht
Band 141, Ausgabe 10, Oktober 2019
eJournal-Artikel

30,00 €