wirtschaftsrechtliche blätter

Heft 2, Februar 2017, Band 31

Verbraucherschutz: Zur Auslegung der RL über Verbraucherkreditverträge (Österreich)

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • WBL Band 31
  • Rechtsprechung, 2459 Wörter
  • Seiten 87-90

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Art 2 Abs 2 lit j der RL 2008/48/EG ist dahin auszulegen, dass eine Vereinbarung über einen neuen Tilgungsplan, die über ein Inkassobüro zwischen einem Kreditgeber und einem säumigen Verbraucher geschlossen wird, nicht „unentgeltlich“ iS dieser Bestimmung ist, wenn sich der Verbraucher darin verpflichtet, den Gesamtbetrag des Kredits zu zahlen sowie Zinsen und Kosten, die im ursprünglichen Vertrag über die Gewährung des Kredits nicht vorgesehen waren.

Art 3 lit f und Art 7 der RL 2008/48 sind dahin auszulegen, dass ein Inkassobüro, das für einen nicht getilgten Kredit im Namen des Kreditgebers einen neuen Tilgungsplan vereinbart, aber nur in untergeordneter Funktion als Kreditvermittler beteiligt ist, was zu prüfen Sache des vorlegenden Gerichts ist, als „Kreditvermittler“ iSv Art 3 lit f anzusehen ist und nicht der in den Art 5 und 6 der RL aufgestellten Verpflichtung unterliegt, dem Verbraucher vorvertragliche Informationen zu erteilen.

  • EuGH, 08.12.2016, Rs C-127/15, (Verein für Konsumenteninformation/INKO, Inkasso GmbH; Oberster Gerichtshof [Österreich])
  • Allgemeines Wirtschaftsrecht
  • Art 2 Abs 2 lit, Art 3 lit f und Art 7 der RL 2008/48/EG des EP und des Rates vom 23. April 2008 über Verbraucherkreditverträge und zur Aufhebung der RL 87/102/EWG
  • WBl-Slg 2017/25

Weitere Artikel aus diesem Heft

WBL
Nachwirkung von fakultativen Betriebsvereinbarungen dispositiv
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Rückersatz von Ausbildungskosten
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Voraussetzungen einer begründeten Entlassung
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Sittenwidrige Zahlungsverpflichtung in einem Ausbildungsvertrag
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Entlassungsgrund der Vertrauensunwürdigkeit
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WBL
Zusammenschlusskontrolle: Zur materiellen Parteistellung des Zielunternehmens
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Zum Namensrecht eines prominenten Ex-Politikers
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Vergaberecht: Mängelbehebung und vorzulegende Nachweise
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Säumnisbeschwerde im UVP-Verfahren
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Anwendbares Verfahrensrecht in Übergangsfällen
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Folgen eines Verstoßes gegen das Kumulationsprinzip
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Allgemeines und Besonderes zum akzessorischen Vertrag
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Die Generalversammlung und die gerichtliche Abberufung von Geschäftsführern
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Europarecht: Das Neueste auf einen Blick
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Sozialpolitik: Zur Auslegung der Gleichbehandlungs-RL (Österreich)
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

WBL
Verfahrensrecht: Gerichtliche Zuständigkeit; zum Ort des Schadenseintritts
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
a) Art 107/1 AEUV:
Band 31, Ausgabe 2, Februar 2017
eJournal-Artikel

30,00 €