Juristische Blätter

Heft 9, September 2022, Band 144

FAGG: Aufspaltung einer „erheblichen Umbaumaßnahme“ in mehrere, isoliert voneinander abgeschlossene Verträge mit verschiedenen Unternehmern

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Spaltet der Verbraucher eine erhebliche Umbaumaßnahme in mehrere, isoliert voneinander abgeschlossene Verträge mit verschiedenen Unternehmern, so ist jeder dieser Verträge im Hinblick auf die Anwendbarkeit des FAGG gesondert zu beurteilen. In aller Regel werden einzelne Gewerke keine „erhebliche Umbaumaßnahme“ iS des § 1 Abs 2 Z 7 FAGG darstellen, weil der mit ihnen verbundene Auftrag nicht die Komplexität und den Umfang eines Eingriffs hat, der der Errichtung eines neuen Gebäudes vergleichbar ist (hier: Entfernung des alten Daches und Herstellung eines neuen Daches beim Ausbau des Dachgeschosses zu einer Wohneinheit).

  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • § 1 Abs 2 Z 7 FAGG
  • LG Krems an der Donau, 01.04.2021, 6 Cg 118/20t
  • Zivilverfahrensrecht
  • OGH, 29.03.2022, 10 Ob 35/21a
  • OLG Wien, 15.09.2021, 4 R 76/21h
  • JBL 2022, 596
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Art 7 EMRK und die Vorhersehbarkeit der Rechtsprechung
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Fehlerhafter Ausschluss der Öffentlichkeit im Zivilprozess
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Umfang des Auskunftsanspruchs nach § 786 ABGB
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Zur Strafbarkeit nach dem NotzeichenG
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Zeitpunkt der Beurteilung eines Aussagebefreiungsgrundes
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Keine Parteistellung geschädigter Bankkunden im aufsichtsbehördlichen Verfahren
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €