Juristische Blätter

Heft 9, September 2022, Band 144

Wiederaufleben des gelöschten Belastungs- und Veräußerungsverbots zugunsten des Käufers nach insolvenzrechtlicher Anfechtung des Liegenschaftskaufs

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Im Fall der erfolgreichen Anfechtung (hier: nach § 28 IO) eines Kaufvertrags über eine Liegenschaft lebt das im Zuge der Einverleibung gelöschte Belastungs- und Veräußerungsverbot (§ 364c ABGB) zugunsten des Käufers wieder auf.

  • OGH, 14.03.2022, 17 Ob 2/22a
  • LG Steyr, 25.10.2021, 2 R 39/21t
  • § 364c ABGB
  • Öffentliches Recht
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • Allgemeines Privatrecht
  • BG Kirchdorf an der Krems, 26.04.2021, 1 C 56/20t
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 41 IO
  • § 28 IO
  • JBL 2022, 587
  • Arbeitsrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Art 7 EMRK und die Vorhersehbarkeit der Rechtsprechung
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Fehlerhafter Ausschluss der Öffentlichkeit im Zivilprozess
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Umfang des Auskunftsanspruchs nach § 786 ABGB
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Zur Strafbarkeit nach dem NotzeichenG
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Zeitpunkt der Beurteilung eines Aussagebefreiungsgrundes
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Keine Parteistellung geschädigter Bankkunden im aufsichtsbehördlichen Verfahren
Band 144, Ausgabe 9, September 2022
eJournal-Artikel

30,00 €