wirtschaftsrechtliche blätter

Heft 7, Juli 2016, Band 30

Hirner, Stefan M./​Mayr-​Riedler, Thomas K.

Schadenersatz für kartellbedingte Streuschäden – Kollektive Schadenersatzklagen im Spannungsfeld zwischen Prozessökonomie und Missbrauchsgefahr

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • WBL Band 30
  • Aufsatz, 6274 Wörter
  • Seiten 366-375

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Kollektive Rechtsschutz-Empfehlung der Europäischen Kommission, deren Umsetzung den Mitgliedstaaten bis zum 26. Juli 2015 empfohlen worden war, ist der jüngste Versuch, unionsweit einheitliche Grundsätze im Bereich des kollektiven Rechtsschutzes zu etablieren. Bereits seit Jahren stellt die Forcierung der privatrechtlichen Durchsetzung kartellbedingter Schäden einen Schwerpunkt auf der Agenda der Europäischen Kommission dar. Jedoch stießen diese Bestrebungen zumindest im Bereich der kartellbedingten Streuschäden – gekennzeichnet durch die breite Streuung von Geschädigten mit jeweils geringem Schaden – zum Teil auf heftigen Widerstand. Die wesentliche Herausforderung stellt dabei der Ausgleich zwischen dem widerstreitenden Interesse an der Stärkung effektiver kollektiver Schadenersatzklagen und der solchen Schadenersatzklagen immanenten Missbrauchsgefahr dar. Letztlich bleibt allerdings zu konstatieren, dass die Kollektive-Rechtsschutz-Empfehlung zu wesentlichen Punkten der Streuschadenproblematik kaum adäquate Lösungsvorschläge enthält.

  • Hirner, Stefan M.
  • Mayr-Riedler, Thomas K.
  • Mitteilung der Kommission an das Europäische Parlament, den Rat, den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen – „Auf dem Weg zu einem allgemeinen europäischen Rahmen für den kollektiven Rechtsschutz“ COM(2013) 401/2
  • § 28 KSchG
  • Streuschäden
  • „Cy près“-Entschädigung
  • Gewinnabschöpfungsklage
  • § 34a dGWB
  • Vertreterorganisationen
  • § 36 KartG
  • Kollektiver Rechtsschutz
  • „Opt-in“-Ansatz
  • Mitteilung der Kommission zur Ermittlung des Schadensumfangs bei Schadenersatzklagen wegen Zuwiderhandlungen gegen Artikel 101 oder 102 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union, ABl C 2013/167, 19
  • Arbeitsunterlage der Kommissionsdienststellen – Praktischer Leitfaden zur Ermittlung des Schadensumfanges bei Schadenersatzklagen im Zusammenhang mit Verstößen gegen Artikel 101 oder 102 AEUV, Begleitunterlage zur Mitteilung der Kommission zur Ermittlung
  • rationale Apathie
  • Massenschäden
  • „Opt-out“-Ansatz
  • Klagevertreter
  • WBL 2016, 366
  • Kollektive Rechtsschutz-Empfehlung
  • Public Enforcement
  • Verbandsklage
  • Sammelklage
  • Gruppenklage
  • § 227 ZPO
  • Klagebefugnis
  • Follow-on Schadenersatzklagen
  • Schadenersatz
  • Allgemeines Wirtschaftsrecht
  • Prozessfinanzierung
  • RL 2014/104/EU über bestimmte Vorschriften für Schadensersatzklagen nach nationalem Recht wegen Zuwiderhandlungen gegen wettbewerbsrechtliche Bestimmungen der Mitgliedstaaten und der Europäischen Union, ABl 2014 L 349/1
  • Klagsanreize
  • Individualklage
  • Schadenersatzklage
  • § 37a KartG
  • Private Enforcement
  • § 34 dGWB
  • § 29 KSchG
  • Gemeinsame Grundsätze für kollektive Unterlassungs- und Schadensersatzverfahren in den Mitgliedstaaten bei Verletzung von durch Unionsrecht garantierten Rechten, ABl 2013 L 201/60
  • § 28 KartG
  • Fluid Recovery
  • § 14 UWG

Weitere Artikel aus diesem Heft

WBL
Europarecht: Das Neueste auf einen Blick
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Vergaberecht: Zum Grundsatz der Gleichbehandlung der Wirtschaftsteilnehmer
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Urheberrecht: Zum Begriff der „öffentlichen Wiedergabe“
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Sozialrecht: Zur Festsetzung der Ruhegehaltsansprüche ehemaliger Beamter
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Art 107/1 AEUV:
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Kein Ersatz von fiktiven Fahrtkosten
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Irrtümliche Mehrzahlung – gutgläubiger Verbrauch
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Kündigungstermine im Kollektivvertrag für Journalisten bei Zeitschriften
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Austritt wegen Gesundheitsgefährdung
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Zur Haftung des Abschlussprüfers
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Zu den Pflichten eines Maklers
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Zur Rechnungslegungspflicht in der GesBR
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Unzulässige Veröffentlichung von Bildnissen in Massenmedium
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Ausschreibung einer Rahmenvereinbarung
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Zur Reichweite einer Vollmacht im Verwaltungsverfahren
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Revisionsrecht der Gemeinde
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €

WBL
Stellung des ständigen Vertreters einer ausländischen Aktiengesellschaft
Band 30, Ausgabe 7, Juli 2016
eJournal-Artikel

30,00 €