Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 6, Oktober 2016, Band 3

Gewässerpolizeiliches Verfahren wegen Anschüttungen im Hochwasserabflussbereich

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • ZVGBand 3
  • Judikatur - Materienrecht, 4633 Wörter
  • Seiten 558-565

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Voraussetzung für einen gewässerpolizeilichen Auftrag nach § 138 Abs 1 lit a WRG 1959 ist, dass der Adressat eines solchen Auftrages die Bestimmungen des Wasserrechtsgesetzes übertreten hat (zB VwGH 13.11.1997, 97/07/0149). Dabei kommt es nicht darauf an, ob der Betreffende schuldhaft die Bestimmungen des WRG 1959 übertreten hat, vielmehr reicht dafür die objektive Verwirklichung eines dem Gesetz widersprechenden Zustandes hin (vgl VwGH 29.6.2000, 99/07/0114).

  • ZVG-Slg 2016/130
  • § 25a Abs 1 VwGG
  • LVwG NÖ, 30.06.2016, LVwG-AV-45/001-2014
  • § 28 Abs 2 VwGVG
  • § 5 ZustG
  • § 24 VwGVG
  • § 27 VwGVG
  • § 38 WRG
  • § 7 ZustG
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • § 28 Abs 1 VwGVG
  • § 138 WRG

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZVG
News-Radar
Band 3, Ausgabe 6, Oktober 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Judikatur der Landesverwaltungsgerichte zum Wasserrecht
Band 3, Ausgabe 6, Oktober 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Rechtsschutz(lücke) bei Hausdurchsuchungen im Kartellrecht
Band 3, Ausgabe 6, Oktober 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 3, Ausgabe 6, Oktober 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Wirksamkeit einer VwG-Entscheidung − Verkündung in Abwesenheit der Partei
Band 3, Ausgabe 6, Oktober 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Voraussetzungen der Instandhaltungsverpflichtung nach § 50 WRG
Band 3, Ausgabe 6, Oktober 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Nationalparkrechtliche Bewilligung für die Neuerrichtung von Almgebäuden
Band 3, Ausgabe 6, Oktober 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €