Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 1, Februar 2018, Band 5

Voraussetzung für die Zurückweisung eines Rechtsmittels als verspätet ist allein die Versäumung der Rechtsmittelfrist und nicht auch ein Verschulden des Rechtsmittelwerbers an der Verspätung

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • ZVGBand 5
  • Juditakur - Verfahrensrecht, 1333 Wörter
  • Seiten 41-43

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Berufungsfrist ist eine zwingende, auch durch Behörden nicht erstreckbare gesetzliche Frist und nach der Judikatur des VwGH vermag selbst eine unrichtige Rechtsauskunft darüber seitens der Behörde keine Erstreckung derselben zu erwirken (vgl VwGH vom 30. Juni 2004, Zl 2004/09/0073). Diese Rsp ist nach Ansicht des erkennenden Gerichts auch auf die Beschwerdefrist anzuwenden. Gesetzliche Fristen sind somit im Allgemeinen unveränderlich und können von der Behörde – auch auf Antrag der Partei – nicht erstreckt werden. Dieser Grundsatz der Maßgeblichkeit des Gesetzes wird gem § 61 Abs 3 AVG im Interesse der Partei lediglich dann durchbrochen, wenn im Bescheid eine längere als die gesetzliche Frist für ein ordentliches Rechtsmittel angegeben ist (vgl VwGH vom 27. September 2001, Zl 2001/20/0435).

  • § 61 Abs 3 AVG
  • VG Wien, 31.08.2017, VGW-151/081/9875/2017
  • § 33 Abs 4 AVG
  • § 7 Abs 4 VwGVG
  • § 17 ZustG
  • ZVG-Slg 2018/5
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • § 31 VwGVG

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZVG
News-Radar
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Die mündliche Verhandlung vor dem Verwaltungsgericht
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Neuregelung der Verfahrenshilfe im verwaltungsgerichtlichen Verfahren
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Antrag auf Gewährung von Verfahrenshilfe
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Absehen von der öffentlichen mündlichen Verhandlung bei Annexverfahren
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Die Mitwirkungspflicht bei einem Ladungsbescheid gem § 19 AVG
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Kein Mängelbehebungsauftrag bei fehlender Zulässigkeitsbegründung
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Dem Mietwagen-Gewerbe fachlich nahestehende Berufszweige
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Richtlinienbeschwerde gegen ein Verhalten des Polizeiarztes
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Abschöpfung der Bereicherung gem § 38b ORF-G
Band 5, Ausgabe 1, Februar 2018
eJournal-Artikel

20,00 €