Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 6, Dezember 2020, Band 7

Äußerliche Erkennbarkeit als Voraussetzung für Privilegierung einer Blaulichtfahrt nach § 26a Abs 1a StVO

eJournal-Artikel

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Aus dem systematischen Zusammenhang zwischen § 26a Abs 1 StVO und § 26a Abs 1a StVO ist erkennbar, dass § 26a Abs 1a StVO nur solche Fahrzeuge über den Abs 1 des § 26a StVO hinaus privilegieren wollte, die als solche von außen und damit für die anderen Verkehrsteilnehmer erkennbar sind.

  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • ZVG-Slg 2020/94
  • § 26a StVO
  • VwG Wien, 16.07.2020, VGW-031/092/4764/2020

Weitere Artikel aus diesem Heft

20,00 €

ZVG
Rechtsstaatlichkeit und Rechtsschutz – der Beitrag der Verwaltungsgerichte
Band 7, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Informationsfreiheit neu
Band 7, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Berufsbild Verwaltungsrichter*in
Band 7, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 7, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Geschäftsverteilung – Prüfung der Zuständigkeit
Band 7, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Eingabengebühr als Aufwandersatz bei Maßnahmenbeschwerden
Band 7, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Verantwortlichkeit eines „Strohmann-Geschäftsführers“
Band 7, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €

ZVG
Gesichtsverhüllung zur Verhinderung der Identitätsfeststellung
Band 7, Ausgabe 6, Dezember 2020
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €

20,00 €