Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 2, April 2015, Band 2

Neger, Thomas

Der gerichtlich determinierte Verwaltungsakt

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • ZVGBand 2
  • Aufsatz, 5050 Wörter
  • Seiten 142-149

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

In der aktuellen rechtswissenschaftlichen Literatur sowie auch in der Vollzugspraxis bestehen erhebliche Meinungsdivergenzen betreffend die Auswirkungen einer verwaltungsgerichtlichen Sachentscheidung (Erkenntnis) auf den angefochtenen verwaltungsbehördlichen Bescheid. Dabei geht es im Kern um die Frage, ob der Bescheid durch das Erkenntnis gänzlich derogiert/beseitigt wird oder ob durch das Erkenntnis in den Bescheid zwar inhaltlich eingegriffen wird, dieser jedoch (neben dem Erkenntnis) bestehen bleibt. Anhand des Beispiels gesetzlicher Eingriffsvorbehalte zur Vorschreibung nachträglicher Auflagen soll veranschaulicht werden, dass ein Erkenntnis eines Verwaltungsgerichtes nur etwas am Inhalt, nicht jedoch an der äußeren Form des angefochtenen Bescheides ändert, weshalb von einem gerichtlich determinierten Verwaltungsakt auszugehen ist.

  • Neger, Thomas
  • Art 83 Abs 2 B-VG
  • § 14 VwGVG
  • § 15 VwGVG
  • § 79 GewO
  • Gewaltentrennung
  • § 95 Stmk BauG
  • ZVG 2015, 142
  • § 38 AVG
  • gewerbliche Betriebsanlage
  • § 333 GewO
  • Art 20 B-VG
  • Bescheid in der Fassung des Erkenntnisses eines VwG
  • Führen der Verwaltung
  • Art 130 Abs 4 B-VG
  • Eingriffsvorbehalt
  • § 27 VwGVG
  • Gerichtlich determinierter Verwaltungsakt
  • Verwaltungsverfahrensrecht
  • § 28 VwGVG
  • § 29 Abs 6 Stmk BauG
  • nachträgliche Auflagen
  • landwirtschaftliche Tierhaltungsbetriebe

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZVG
News-Radar
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Energieeffizienzgesetz – Donauschifffahrt betroffen?
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Der gerichtlich determinierte Verwaltungsakt
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Keine strikte Bindung des VwG an die Beschwerde
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Fax ist nicht als „schriftliches Anbringen in Papierform“ anzusehen
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Beginn der Revisionsfrist bei Gewährung von Verfahrenshilfe
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Zur Verständigungspflicht bei Kollision zweier Mopeds
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €