Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 2, April 2015, Band 2

Die Einstellung des Revisionsverfahrens wegen Nichtbefolgung eines Mängelbehebungsauftrages durch das VwG obliegt dem VwGH

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • ZVGBand 2
  • Judikatur - Verfahrensrecht, 247 Wörter
  • Seiten 181-181

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Kommt die revisionswerbende Partei der gemäß § 30a Abs 2 erster Halbsatz VwGG ergangenen Aufforderung des VwG, Mängel der ordentlichen Revision zu beheben, nicht nach, gilt das gemäß § 30a Abs 2 VwGG als Zurückziehung der Revision. In einem solchen Fall ist das Revisionsverfahren gemäß dem sich nur an den VwGH richtenden § 33 Abs 1 letzter Halbsatz VwGG von diesem mit Beschluss einzustellen.

  • § 34 VwGG
  • § 30a VwGG
  • VwGH, 11.12.2014, Ro 2014/21/0074
  • ZVG-Slg 2015/34
  • Verwaltungsverfahrensrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZVG
News-Radar
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Energieeffizienzgesetz – Donauschifffahrt betroffen?
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Der gerichtlich determinierte Verwaltungsakt
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Keine strikte Bindung des VwG an die Beschwerde
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Fax ist nicht als „schriftliches Anbringen in Papierform“ anzusehen
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Beginn der Revisionsfrist bei Gewährung von Verfahrenshilfe
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Zur Verständigungspflicht bei Kollision zweier Mopeds
Band 2, Ausgabe 2, April 2015
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

20,00 €