Verlag Österreich

Juristische Blätter

Heft 9, September 2019, Band 141

Familienzeitbonus: Frist für Hauptwohnsitzmeldung des Kindes

eJournal-Artikel

30,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Die Verpflichtung, ein Kind nach der Geburt anzumelden, richtet sich nach § 3 Abs 1 MeldeG und stellt – bezogen auf den Anwendungsbereich des Familienzeitbonusgesetzes (FamZeitbG) – auf die tatsächliche Unterkunftnahme des Kindes an derselben Wohnadresse ab, an der der Vater und der andere Elternteil mit dem Kind im gemeinsamen Haushalt leben (§ 2 Abs 1 Z 4 FamZeitbG). Gemäß § 3 Abs 1 MeldeG ist die Anmeldung innerhalb von drei Tagen nach Unterkunftnahme des Kindes in der Wohnung an der gemeinsamen Wohnadresse vorzunehmen. Eine nach Ablauf der Frist des § 3 Abs 1 MeldeG und höchstens bis zu zehn Tagen verspätet erfolgte Hauptwohnsitzmeldung des Kindes an der gemeinsamen Wohnadresse schadet gemäß § 2 Abs 3 S 2 FamZeitbG nicht. Den Eltern steht daher ab dem der Unterkunftnahme folgenden Tag insgesamt eine Frist von 13 Tagen für die noch ausständige Anmeldung des Kindes am gemeinsamen Hauptwohnsitz zur Verfügung.

Der Begriff der „Hauptwohnsitzmeldung“ in § 2 Abs 3 S 2 FamZeitbG stellt auf den Hauptwohnsitzbegriff des § 1 Abs 7 MeldeG ab.

  • OGH, 26.03.2019, 10 ObS 121/18v
  • § 1 Abs 7 MeldeG
  • Öffentliches Recht
  • JBL 2019, 597
  • Straf- und Strafprozessrecht
  • Europa- und Völkerrecht
  • § 3 Abs 1 MeldeG
  • Allgemeines Privatrecht
  • LG Linz, 01.02.2018, 36 Cgs 150/17y
  • OLG Linz, 27.08.2018, 11 Rs 62/18v
  • Zivilverfahrensrecht
  • § 2 Abs 1 FamZeitbG
  • Arbeitsrecht
  • § 2 Abs 3 FamZeitbG

Weitere Artikel aus diesem Heft

JBL
Folgen missbräuchlicher Klauseln in Verbraucherverträgen
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Bankgeheimnis, Datenschutz und Zession – eine spannungsvolle Dreiecksbeziehung?
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Keine Verfassungswidrigkeit des Verbandsverfahrens nach § 28 Abs 1 KSchG
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Durch Handschlag besiegelter Liegenschaftskaufvertrag
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Keine Obliegenheit zur Nachfrage bei dem der Ehestörung verdächtigen Ehegatten
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Zur Anknüpfung nach § 29 IPRG bei erblosem Nachlass
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Qualifikation einer Behörde oder einer Person als „Gericht“ iS der EuErbVO
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Betriebsrat zur Überwachung der Einhaltung von Betriebsübungen berechtigt
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
Familienzeitbonus: Frist für Hauptwohnsitzmeldung des Kindes
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

JBL
(Genaue) Tatzeit und Widerruf der bedingten Entlassung
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €

JBL
Fehlende waffenrechtliche Verlässlichkeit bei schwerer Sehbeeinträchtigung
Band 141, Ausgabe 9, September 2019
eJournal-Artikel

30,00 €

30,00 €