Verlag Österreich

Zeitschrift der Verwaltungsgerichtsbarkeit

Heft 1, Februar 2016, Band 3

Beiziehung eines medizinischen Sachverständigen zur Beurteilung einer behaupteten Notstandssituation

eJournal-Artikel
  • Originalsprache: Deutsch
  • ZVGBand 3
  • Judikatur - Materienrecht, 1961 Wörter
  • Seiten 64-67

20,00 €

inkl MwSt
Sofortiger PDF-Download

Bei einem ordnungsgemäß kundgemachten Halte- und Parkverbot mit dem Zusatz „Abschleppzone“ ist die Zustimmung des Grundeigentümers zum Halten oder Parken für das Verwaltungsstrafverfahren ohne Relevanz. Zählt ein privates Abschleppfahrzeug zu den privilegierten Fahrzeugen im Sinn des § 27 Abs 4 StVO, ist aber der Aufenthalt in der Abschleppzone nicht mehr einer Arbeitsfahrt zuzurechnen, so handelt es sich nicht mehr um eine Arbeitsfahrt im Sinne des § 27 Abs 1 StVO, weil es nicht dem Willen des Gesetzgebers entspricht, dass sämtliche Fahrtunterbrechungen vom Privileg des § 27 Abs 1 StVO umfasst sind. Die Notwendigkeit der Beiziehung eines gerichtlich beeideten Sachverständigen zum Vorliegen einer Notstandssituation im Zusammenhang mit einer behaupteten Defäkation (welche nicht hinausgezögert werden konnte, obwohl der Firmensitz fünf Minuten entfernt lag und somit die Möglichkeit des Aufsuchens der dortigen Toilette opportun war) kann nicht bestritten werden, wenn es dem Gericht an einem entsprechend medizinischen Fachwissen fehlt, um die Behauptungen des Beschwerdeführers hinsichtlich seines körperlichen Zustandes nachzuvollziehen. Bei rechtzeitiger Ankündigung der Beiziehung eines medizinischen Sachverständigen kann die „Unbefangenheit und Objektivität“ des Richters nicht in Frage gestellt werden.

  • § 27 Abs 4 StVO
  • § 45 Abs 1 AVH
  • § 24 Abs 1 lit a StVO
  • ZVG-Slg 2016/18
  • § 27 Abs 1 lit c StVO
  • § 6 VStG
  • § 52 Z 13b StVO
  • LVwG Stmk, 28.10.2015, LVwG 30.03-1651/2015
  • § 5 Abs 1 VStG
  • Verwaltungsverfahrensrecht

Weitere Artikel aus diesem Heft

ZVG
News-Radar
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Leistbarer Rechtsschutz aus Sicht des BVwG
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Die Präklusion ist tot, es lebe die Präklusion?!
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Zur systematischen Gliederung des Entscheidungsteils
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Revisionseinbringung beim BVwG außerhalb der Amtsstunden mit ERV
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Fristsetzungsantrag und Auslegung „alter (unangepasster)“ Gesetze
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Wiederaufnahme bei nachträglicher Änderung einer Vorfragenentscheidung
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Mündliche Verkündung eines Erkenntnisses und deren Wirkungen
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Einbringung der Beschwerde außerhalb der Amtsstunden
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Erlassung einstweiliger Anordnungen nach Unionsrecht durch das VwG
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Zulässigkeit von Antragsänderungen und Vorgehen bei Antragsänderungen
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Irrelevanz einer Rechtsfrage von grundsätzlicher Bedeutung
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Revisionsberechtigung und (fiktive) Änderung der örtlichen Zuständigkeit
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Revisionsberechtigung der Bezirkshauptmannschaft
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Beschwerdeabtretung durch den VfGH und Streitgegenstand vor dem VwGH
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Keine einstweilige Anordnung im Fristsetzungsverfahren
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Entziehung einer befristeten Aufenthaltsbewilligung „Künstler“
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

20,00 €

ZVG
Parteistellung im Gemeindeaufsichtsverfahren
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €

ZVG
Einbringungsmöglichkeiten bei den Verwaltungsgerichten
Band 3, Ausgabe 1, Februar 2016
eJournal-Artikel

20,00 €